11. Februar 2018

Aktivoli-Freiwilligenbörse präsentierte sich als „Tatort“

Die Bereitschaft, ehrenamtlich tätig zu werden, ist weiterhin groß. Das bestätigt die Aktivoli-Freiwilligenbörse vom 11. Februar. Unter dem Motto “Die Welt des Ehrenamtes: dein Tatort“ präsentierten sich im Börsensaal der Handelskammer 150 gemeinnützige Institutionen und Vereine mit Infoständen und einer Vielzahl von „Tatort“-Angeboten.

Eine Einladung, der über 4.500 Besucher folgten, um auf „Tatort“-Suche zu gehen.

Die Freundes Museums der Arbeit waren mit ihrem Infostand wieder dabei und haben eine Reihe von Interessenten für die aktive Unterstützung von Reemtsma-Archiv, Museumsladen, Homepage und Arbeitskreis Marketing gefunden.

Bei der nächsten Aktivoli sind wir wieder dabei.

Bilder: (oben) Von 11 bis 17 Uhr waren die Infostände in allen Sälen gut besucht.
(unten): „Wo kann ich mitmachen?“ Gespräche am Infostand der Freunde des Museums der Arbeit.

Fotos: AGFW, Peter Raik